Herdebuch Allgäu Marktanmeldung

PRORIND – NEUER NAME, GEWOHNTE ZUVERLÄSSIGKEIT

Rinder sind unsere Leidenschaft. Seit nunmehr über 125 Jahren sind wir eine der ältesten Zuchtorganisationen Deutschlands. Diese Erfahrung und Kompetenz zahlt sich aus: durch unsere innovativen Zuchtprogramme sichern wir Ihren Erfolg! Wir züchten mit Brown Swiss eine Rinderrasse, die ursprünglich im Alpenraum beheimatet war und sich von dort in alle Welt verbreitet hat. Eine jahrhundertlange Selektion in der rauen Umgebung seines ursprünglichen Zuchtgebietes, sowie die hohen Anforderungen der dort verbreiteten Hartkäserei an die Käsereitauglichkeit der Milch haben dem Braunvieh zu Grundeigenschaften verholfen, die bis heute bewahrt wurden und durch moderne Zuchtmethoden gezielt weiterbearbeitet werden. Diese Eigenschaften der Brown Swiss erweisen sich unter den heutigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen als unschätzbarer Vorzug und stellen in der Konkurrenz zu anderen modernen Milchrinderrassen geradezu ein Alleinstellungsmerkmal dar. So zeichnet sich unsere heutige Brown Swiss als unkomplizierte, gesunde und langlebige Rasse mit hoher Leistung bei geringsten Produktionskosten aus.

Der Zuchtverband Schwarzbunt Bayern wurde 1954 ebenso wie der Verband Bayerischer Rotbuntzüchter in München gegründet. 1992 wurden beide Verbände zum Zuchtverband Schwarzbunt und Rotbunt Bayern (SRB) fusioniert. Ziel war die Förderung der Zucht der milchbetonten Holsteinkuh in den Farbrichtungen Schwarzbunt und Rotbunt. Holsteins bzw. damals die deutschen Schwarzbuntkühe stammen ursprünglich aus den Regionen der Nordseeküste Deutschlands und Hollands und wurden Ende des 19. Jahrhunderts nach Nordamerika exportiert. Dort wurde eine deutlich milchbetontere als in Europa mit sehr viel besseren Euterqualitäten weiterentwickelt. Durch den Import von nordamerikanischer Genetik in Form von Lebendtieren, Sperma und Embryonen erfolgte zu Beginn der 1960er-Jahre eine mehr oder weniger komplette Umzüchtung der nordeuropäischen Schwarzbunt- und Rotbuntkühe zur modernen deutschen Holsteinkuh.

Die Holsteinkuh ist die heute weltweit am stärksten verbreitete Milchrasse und absolut führend in der Milchleistung. Insbesondere große spezialisierte Milchviehhalter setzen auf die Eigenschaften sichere Leistungsveranlagung, beste Euterqualität, sehr gute Umgänglichkeit und beste Futtereffizienz. Die Holsteinzucht hat die genomische Selektion als erste Rasse eingeführt und fest in den Zuchtprogrammen etabliert. Und neben den klassischen Merkmalen Leistung, Exterieur, Nutzungsdauer liegt heute ein Schwerpunkt der Selektion auf den Gesundheitsmerkmalen. Der Relativzuchtwert Gesund der deutschen Holsteinzucht kann als Meilenstein in der weltweiten Holsteinpopulation gesehen werden.

Bereits seit 2014 sind wir ein Zuchtverband für Braunvieh, Fleckvieh und Holstein. Die Fusion mit dem SRB (2021) trägt maßgeblich zur Erweiterung der rassenübergreifenden Beratung und Vermarktung in Sachen Zucht bei.

Komplettiert wird die Fusion durch den Umzug nach Unterthingau.

 

MARKTTERMINE

16.08.2022
Markttermin Nutzkälber |
22.08.2022
Markttermin Nutzkälber | Anmeldung >>
29.08.2022
Markttermin Nutzkälber | Anmeldung >>
01.09.2022
Markttermin Grossvieh |
05.09.2022
Markttermin Nutzkälber | Anmeldung >>
12.09.2022
Markttermin Nutzkälber | Anmeldung ab 15.08.2022
19.09.2022
Markttermin Nutzkälber | Anmeldung ab 22.08.2022
22.09.2022
Markttermin Grossvieh | Anmeldung ab 25.08.2022
26.09.2022
Markttermin Nutzkälber | Anmeldung ab 29.08.2022

Weitere Markttermine >>

VERANSTALTUNGEN

27.08.2022
Rinder-Night-Show 2022 Füssen
Ort: Füssen, Rückholz
Veranstalter:Jungzüchterclub Füssen
30.08.2022
Fleckvieh-Weltkongress 2022 Austria
Ort: Wien - Freistadt
01.10.2022
World Brown Swiss Conference 2022
Ort: USA
15.10.2022
Oberschwabenschau
Ort: Ravensburg
15.11.2022
Euro Tier - 2022
Ort: Hannover
Veranstalter:DLG
11.03.2023
RBW-Schau
Ort: Arena Hohenlohe
Veranstalter:RBW

Weitere Veranstaltungstermine >>

UNSERE AUFGABEN

  • Förderung der Braunvieh-, Fleckvieh- und Holsteinzucht
  • Herdbuchführung für Braunvieh, Fleckvieh und Holstein
  • Vermarktung von Zuchtvieh der Mitgliedsbetriebe im In- und Ausland
  • Vermarktung von Gebrauchskälbern
  • Förderung der Jungviehaufzucht (Alp- und Weidegenossenschaft AHG e. G.)
  • Beratung und Betreuung unserer Mitgliedsbetriebe

UNSER ANGEBOT

  • Aktuelles & Termine
  • Markt (Termine, Anmeldung, Milchlisten, Statistiken, …)
  • BAP (Anpaarungsberatung, Bullenempfehlungsliste)
  • Top Genetik (Embryonen und Elitetiere)
  • Betreuung der Jungzüchter und Junglandwirte
  • Zucht (Zuchtprogramm, Stierempfehlung, Genomische Selektion)
  • Service (Ansprechpartner, Kontakt, Mitgliedschaft)